Die 7 Todsünden der Fahrrad- und E-Bike-Werkstatt

Inhalt

Die Herausforderungen an die moderne Fahrrad- und E-Bike-Werkstatt sind grösser denn je. Die Entwicklung schreitet schnell voran, neue Technologien drängen auf den Markt, die Komplexität nimmt zu und die Werkstatt hat zu schauen, dass sie hinterherkommt. Keine leichte Sache, da zudem die Kunden immer anspruchsvoller werden.

  • Worauf muss das Augenmerk in der Werkstatt gerichtet werden?
  • Wo passieren die meisten Fehler?
  • Wo lauern die grössten Gefahren?
  • Wo wird am meisten «kaputt-geschraubt»?
  • Wie sichert der Velomechaniker die Qualität seiner Werkstatt?
  • Welche Ausrüstung ist für eine gute Werkstatt unerlässlich?

Dirk Zedler hat Jahrzehnte lange Erfahrungen aus der Prüf- und Sachverständigen-Arbeit und weiss sehr präzise, wo die Fallstricke lauern und wie Ärger mit Kunden vermieden werden kann. Ein Seminar für alle, welche eine exzellente Werkstatt führen und die Fahrfreude und Sicherheit der Kunden nicht dem Zufall überlassen wollen.

 

Details:

Referentin: Dirk Zedler
Dauer: 45 Minuten
Mittwoch: 13:30, 15:30
Donnerstag: 10:30, 13:30
Ort: Pavillon 3, Raumnummer 24
Veranstalter: velosuisse event gmbh
velosuisse event gmbh

Kontakt

Für Informationen zur InfoTech kontaktieren Sie bitte:
  Velosuisse
Herrn Martin Platter
Geschäftsführer
Rain 63 Postfach
5001 Aarau
044 764 20 86, 079 231 87 18
info (at) velosuisse.ch