Branchenforum Arena

Das Branchenforum Arena greift wie jedes Jahr ein spanndenes Thema auf.

Die Teilnahme lohnt sich, denn aus den Diskussionen ergeben sich wertvolle Anregungen für die eigene Geschäftstätigkeit.

Die Runde wird wiederum von Marius Graber geleitet.

Das Auditorium 1 im UG des Guido A. Zäch Institutes (GZI) bietet 250 Plätze. Pünktliches Erscheinen lohnt sich, wie bekannt ist der Andrang relativ hoch.


Branchenforum ARENA
 

Was sind Sie

Mainstreamer oder Querdenker?

  • Der Handel verändert sich zur Zeit massiv: Wird aus dem Velomechaniker der Velomechatroniker, muss der stationäre Händler sein Geschäft auch im virtuellen Raum betreiben oder gar den Verkauf andern überlassen und sich stärker als bisher auf die Serviceleistungen konzentrieren um Rendite zu machen?
  • Drei Velohändler stellen in Kurzform ihren Laden vor, zeigen wo sie auf Bewährtes setzen, auf Erfahrung bauen, wo sie neue Wege gehen und quer denken.

Händler:

René Albisser, Trailrider, Unterägeri, verkauft auch heute noch keine E-Bikes

Harry Ramsauer, Ramsauer Radsport, St. Gallen, Velohändler in 3. Generation

Daniel Rey, E-Motion E-bike Welt Dietikon, Quereinsteiger, verkauft nur E-Bikes

 

 

 
 
Nach den Präsentationen ist das Mikrofon 45 Minuten frei für die Diskussion im Publikum, zum Fragen stellen, zum Klingen wetzen… 
  • Soll der Handel an Bewährtem festhalten oder braucht es neue Ideen und Konzepte?
  • Muss der Händler angesichts der schnellen Veränderungen permanent und aktiv nach Innovationen und dem Erfolgskick suchen oder sind Beständigkeit und kleine Schritte erfolgsversprechender?
  • Muss die Zusammenarbeit mit den Lieferanten frisch gedacht werden oder ist gerade jetzt Kontinuität und das Vertrauen auf langjährige Geschäftsbeziehungen wichtig?
  • Braucht es neue Bündnisse, Kooperationen, Organisationen oder sind die Verbände mit ihrer Erfahrung jetzt wichtiger denn je?
  • Was wird sich bewähren? Was wollen die Kunden?
  • Was sind die Erfolgsrezepte für die nächsten Jahre?

 

Moderation

Marius Graber, Fachjournalist der Velo Magazine "Velojournal" und "Cyclinfo

Bis zur InfoTech 2019 bleiben

Noch

Über die InfoTech

Die InfoTech ist DIE exklusive Schulungsplattform für den Schweizer Velofachhandel.

Bleib in Verbindung:


Kontakt

Für allgemeine Informationen zur InfoTech 2019 kontaktieren Sie uns unter:
  info (at) velosuisse-event.ch
  +41 79 786 19 38
  +41 43 556 81 15